Bettags-Bummel zum Rüttihubelbad und Besuch des Sensoriums vom 18. September 2010


10 Personen waren anwesend. Das Wetter war herrlich. Pünktlich trafen wir uns auf dem Bahnhof RBS in Worb und dann folgten die Richtung Rüttihubelbad. Dort besuchten wir das Sensorium. Die Dolmetscherin war dabei. Das Sensorium ist eine interaktive (= wechselseitig) Ausstellung mit rund vierzig Erfahrungsstationen. Entdecken ist ausdrücklich erwünscht: Alles darf, ja soll angefasst und ausprobiert werden. Viele Gehörlosen waren sehr beeindruckt und wussten nicht davon. Anschliessend tranken wir im Restaurant und plauderten gemütlich bis 18:00 Uhr.
Bericht und Foto: Beat Spahni
==> Foto download <==

zurück zu Menü