Bettags-Bummel ins Grüne vom 21. September 2008

22 Gehörlosen machten mit. Dort besichtigten wir Öle im Mühletal und anschliessend tranken einen Apéro.
Kurz-Geschichte:

In der restaurierten 300jährigen Ölmühle am Grabenbach zwischen Münsingen und Tägertschi werden die verschiedene Arbeitsgänge, wie früher Öl gepresst wurde, vorgeführt. Neben der Ölproduktion sind eine Knochenstampfe und eine Nagelschmiede als Nebenerwerbsbetrieb des Ölers zu sehen. Zu den Einrichtungen gehört zudem die Präsentation alter Handwerks- und Gewerbebetriebe sowie eine reiche Sammlung an Lichtquellen und Lichtträgern vergangener Zeiten.

Bericht: Beat Spahni Foto: Beat Ledermann und Beat Spahni

==> Foto download <==

zurück zu Menü